Zum Edelstein Portal Home Gratis online Horoskop, Mondhoroskop. Jeden Tag neu. Zum Karrer Edelsteine Mineralien Shop. 2.000 Edelsteinartikel, über 150 Steinsorten Hauszeitung ESI Report Edelsteine und Mineralien Lexikon Online Edelstein Quiz. 30 Fragen zu Edelsteinen, Mineralien, Heilsteine und Diamanten Alles über den Diamant, Brilliant Gratis Newsletter bestellen

 

 


Malachit


Malachit: Edelstein,Heilstein,Mineral,Wirkung,Anwendung,Bedeutung,Heilwirkung,Sternzeichen,Wasser,Essenz,aufladen,laden,entladen



1. Gemmologie

2. Name


3. Erkennen, Beurteilen, Schätzen


4. Geschichte, Historie


5. Astrologie


6. Steinheilkunde Anwendung


7. Mythen


8. Verwendung


9. Interessantes



1. Gemmologie

Vertiefendes Wissen zur Gemmologie Fachwissen Mineralogie Gesteinskunde des Mineral Edelstein. Edelsteinkunde Mineralienkunde. Malachit Chemie

Chemische Zusammensetzung: Cu2[(OH)2CO3]+H2O  

Härte, Mohshärte: 3,5 - 4

Dichte: 3,75 - 3,95  

Transparenz: Meistens nicht vorhanden

Spaltbarkeit: vollständig spaltbar

Mineralebene: Carbonate

Kristallsystem: Monoklin

Weitere Informationen

Der Malachit weist eine Sekundärbildung auf.

Farbe, Aussehen, Optik

Die Farbe des Malachit ist ein sattes Grün, das von helleren bis dunkleren Variationen geprägt ist (Flaschengrün, Grasgrün, Schwarzgrün). Das Aussehen des Malachit ist oftmals gebändert, in der Regel in glänzender Optik. Die Bänderung kann sowohl in Kreisen als auch parallel geschwungenen Linien vorhanden sein und bedeutet, dass hellere und dunklere Grünflachen in mehreren Hell- und Dunkelabstufungen nebeneinander vorhanden sind.

Fundort, Vorkommen, Abbau, Fundstellen

Es gibt einige Fundorte von Malachit, mit unterschiedlich großen Vorkommen. Abbau von Malachit erfolgt hauptsächlich in: Zaire und Russland.
Jedoch gibt es unzählige weitere Fundorte (praktisch weltweite Vorkommen. Beinahe 10.000 Fundorte sind bekannt): Ägypten, Afghanistan, Brasilien, Chile, China, Deutschland, Dominikanische Republik, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Indien, Italien, Japan, Kanada, Madagaskar, Marokko, Mexiko, Namibia, Neuseeland, Norwegen, Pakistan, Peru, Schweden, Schweiz, Spanien, Südafrika, Thailand, Tschechien, Türkei, UkraineUSA, Vietnam - Um nur einige Beispiele zu nennen. Meist findet man Malachit in der direkten Nähe von Kupfermienen. Malachit ist ein sogenanntes Sekundärmineral, welches sich sich als Produkt der Oxidation in der unmittelbaren Umgebung von Kupfervorkommen bildet. Obwohl Malachit Vorkommen an verschiedenen Fundorten existieren, ist der Abbau der Vorkommen nicht an jedem Fundort sinnvoll bzw. von wirtschaftlicher Bedeutung.

Zum Anfang der Seite

2. Namen

Namensbedeutung, Namensherkunft

Die Namensherkunft Malachit hat seinen Ursprung im Griechischen, abgeleitet von der Namensbedeutung: „malache bzw. moloche“ = Malve. Das kräftige Grün soll an die Blätter der Malve erinnern. Die Namensherkunft Malachit könnte aber auch aus der Namensbedeutung des griechischen Wort "malako" = weich abgeleitet sein.

Andere Namen, Synonyme, Handelsnamen

Neuzeitlich werden keine anderen Namen, Synonyme, oder Handelsnamen für den klassischen Malachit verwendet.
Achtung: Gelegentlich trifft man auf den Namen "roter Malachit". Der sogenannte rote Malachit ist aber kein Malachit, sondern nur roter Jaspis.
Alte Bezeichnungen, Namen für den Malachit sind: Hebammenstein, Wehenstein, Geburtsstein, Koppargrün, Kupferocher, Malvenstein, Molochit, Schiefergrün, Weichstein, Geburtsstein, Wehenstein, Grünkupferwasser, Schreckstein. Diese Namen für den Malachit findet man immer noch in älteren Büchern oder Erzählungen.

Zum Anfang der Seite

3. Bestimmung, Fälschung, Verwechslung

Fälschung, Betrug

Malachit wird sehr oft gefälscht und die Gefahr auf einen Malachit Betrug hereinzufallen ist sehr groß. Es existieren gefärbte Fälschungen aus anderen Mineralien, wie zum Beispiel Achate, Imitationen aus Glas sowie synthetische Malachite, die in großem Stil produziert werden.
Besonders häufig ist das Stabilisieren von Malachit mit Kunstharz. Da der Malachit sehr spröde und brüchig ist, dient das Kunstharz quasi als Füllstoff. Gerade für dünne und größere Schmuckstücke (z.B. Donats), wird sehr oft stabilisierter Malachit verwendet.
Zwischenzeitlich wird Malachit auch rein synthetisch hergestellt. Der Laie hat kaum mehr die Möglichkeit echten Malachit von künstlichen Malachit zu unterscheiden. 

Bestimmung, Verwechslung

Obwohl Malachit in der Regel undurchsichtig ist, wird er oftmals mit grünem Aventurin verwechselt oder auch mit Heliotrop (einem grünen Jaspis, der rote Punkte hat, der sogenannte Blutjaspis). Malachit Mineralien, also Rohsteine werden ab und an für rohe Smaragde erachtet oder rohe, grüne Turmaline. Malachit Mineralien werden gelegentlich auch mit Chrysokoll oder Türkis verwechselt.

Zum Anfang der Seite


4. Geschichte und Historie

Im alten Rom wurde Malachit bereits bei Plinius dem Älteren (ca. Ende 23/Anfang 24 bis August 79), einem römischen Gelehrten (und Militärkommandant) erwähnt. In dem einzigen von ihm noch erhaltenen Werk, dem Naturalis historia (naturwissenschaftliches Werk als Enzyklopedie in 37 Bänden) hat der Gelehrte sehr umfassendes Naturkundewissen seiner Zeit dokumentiert und auch eine Abhandlung über Mineralogie verfasst.
Sowohl die Griechen der Antike, als auch die alten Ägypter und Römer sowie die Maya schätzten bereits Malachit, um daraus kunstvollen Schmuck, Amulette und - in Abhängigkeit des Kulturkreises - Grabbeigaben sowie Totenmasken zu fertigen.
Neben der Jahrtausende alten Tradition des Malachit in der Steinkunde hatte Malachit in Ägypten seinen Stellenwert als Grundstofflieferant für grüne Farbe zur Malerei. Allerdings scheiden sich zwischenzeitlich hierbei die Gemüter, denn anhand modernisierter Forschungsmöglichkeiten ist Malachit als Grundstoff für die Wandmalereien der ägyptischen Grabkammern sehr wahrscheinlich auszuschließen. In der Kosmetik fand Malachit ebenfalls Verwendung, wie zum Beispiel für Lidschatten. Schon Cleopatra wusste von dieser Art der Kosmetik und nutzte die diversesten Salben und Makeup aus Malachit. Damals war die Gesundheitsgefahr des Malachit noch unbekannt, doch gerade in der Kosmetik ist die Gefahr zu erkranken sehr hoch. Ein weiterer und sehr beeindruckender Einsatzzweck des Malachit findet sich auch durch die Totenmaske des Pharao Tutanchamun.

Zum Anfang der Seite

5. Astrologie

In der Astrologie spielt der Malachit eine große Rolle. Malachit und Astrologie verbindet eine Jahrtausende alte Tradition. Es wird davon ausgegangen, dass Malachit bereits seit über 12.000 Jahren in Riten und Mythen eingesetzt, oder erwähnt wurde.

Gratis online Horoskop. Mondhoroskop für jedes Sternzeichen. Jeden Tag neu.

Sternzeichen, Horoskop, Tierkreiszeichen

Verschiedentlich wird der Malachit dem Sternzeichen Stier (21.04.- 20.05.) zugeordnet. Die Zuordnung von Edelsteinen zu Tierkreiszeichen in Horoskopen sorgt immer wieder für Verwirrung, da so mancher Edelstein in dem einen Horoskop einem bestimmten Sternzeichen zugeordnet wird, in einem anderen Horoskop aber nicht zum entsprechendem Tierkreiszeichen zugeordnet ist. Das hat einen einfachen Grund. Die Zuordnung einzelner Edelsteine zu Sternbildern ist eine sehr alte Lehre und damals (vor Jahrtausenden) verfügte die Menschheit noch nicht über die heutigen Handelsmöglichkeiten. Was bedeutete, dass Regional unterschiedliche Zuordnungen zu den Sternbildern erfolgte. Die Menschen konnten einfach nur die in ihrer Region zur Verfügung stehenden Steine den Sternbildern, Sternzeichen zuordnen.

Planeten, Planetenstein

Malachit wird dem Mond und der Venus als Planetenstein zugeordnet. Die Zuordnung von Steinen zu bestimmten Planeten und Sternbildern hat seinen Ursprung im Indischen Horoskop das schon früh versuchte Edelsteinen bestimmten Planeten und Sternbildern zuzuordnen. Planetensteine finden aber auch immer öfters Zugang zu westlichen Horoskopen. Wobei der Ursprung der "eingepflegten" Planetensteine praktisch immer in der Jyotish (indisches Horoskop) stammt. Die Deutung der Planetensteine ist einerseits Jahrtausende alt und doch in der westlichen Welt noch sehr wenig verbreitet. Entsprechend schwer ist es auch seriöse Quellen zu finden.

Geburtsstein, Monatsstein

Malachit wird keinem Monat als Geburtsstein oder auch Monatsstein zugeordnet. Man beachte: Der Geburtsstein so wie auch der Monatsstein ist nicht identisch mit der Zuordnung zu den Tierkreiszeichen. Monatsstein und Geburtsstein werden dem Geburtsmonat zugeordnet.

Zum Anfang der Seite

6. Verwendung, Anwendung und Bedeutung in der Steinheilkunde*

Heilstein, Steinkunde, Heilsteinkunde

In der Steinkunde werden sehr oft die sogenannten Malachit Heilsteine angewendet. Prinzipiell ist es egal welche Form der Heilstein dabei hat. Es ist egal ob es sich um das rohe Malachit Mineral handelt, oder um einen Malachit Trommelstein. Entscheidend ist der Hautkontakt und das angenehme Gefühl. Da ein rohes Malachit Mineral meist scharfe Bruchkanten aufweist ist es nur bedingt für die Steinkunde und in der Steinheilkunde zu verwenden. Bei den meisten Anwendungen als Heilstein ist der Malachit Trommelstein ideal, da der Malachit Trommelstein eine angenehme Oberfläche besitzt. Der nächste große Vorteil des Malachit Trommelsteines als Heilstein ist sein Preis. Da der Malachit Trommelstein, bei der Herstellung, nur sehr wenig personellen Aufwand erfordert ist er in der Steinkunde der ideale Heilstein.

Wirkung und Anwendung auf seelisch, geistige, mentale Ebene

Die Mentale Wirkung des Malachit geht bei der Anwendung auf das Innere des Menschen ein. Der Malachit wirkt in erster Linie auf das Unterbewusstsein. Auf der Suche nach unseren geheimen Wünschen, zum Teil im Unterbewusstsein verborgen oder dahin verdrängt, versucht Malachit zu helfen, damit wir uns nicht selbst verlieren. Sollte die ureigenste Persönlichkeit, das Individuelle, Spontane, schon verloren gegangen sein , versucht Malachit zu helfen, dass wir den Weg zurück zu uns selbst leichter erkennen.

Meditation

In der Meditation ist der Malachit nur selten zu finden. Wobei es eigentlich keinen wirklichen Grund dafür gibt. Gerade der gebänderte Malachit könnte ein guter Anfänger Helfer beim Einstieg in die Meditation sein.

Steinkreis

In Steinkreisen findet der Malachit nur wenig Verwendung.

Wirkung und Anwendung zur körperlichen Unterstützung

Bei der körperlichen Wirkung gilt der Malachit als Stein, der bei Abnutzungserscheinungen der Knochen und Gelenke gute Unterstützung bzw. Erleichterung bieten soll. Außerdem hat er aus historischer Überlieferung heraus den Stellenwert eines Schwangerschaftsschutzsteines, der über den Verlauf der Schwangerschaft mit wachen will und letztendlich die Entbindung erleichtern soll.

Bei der Anwendung zu beachten

Um körperliche Unterstützung zu erlangen, ist das Tragen des Malachit auf der Haut erforderlich. Zur seelischen Unterstützung reicht manchmal bereits das bloße bei sich Tragen des Malachit. Beim tragen auf der Haut sollte man darauf achten ihn nicht zu lange zu tragen. Grundsätzlich kann man davon ausgehen, je mehr man an der Stelle schwitzt an der man den Malachit trägt, je kürzer sollte man den Malachit tragen (Salze im Schweiß, lösen den Malachit eher an). Malachitschmuck der direkt auf der Haut aufliegt ist kein Schmuck den man täglich trägt (Ungesund). Das gilt natürlich nicht für gefassten Malachit der nicht direkten Hautkontakt hat.
Malachit darf nur äußerlich angewendet werden. Malachit eignet sich auch gut als Handschmeichler und Massagestein.

Malachit-Staub ist als giftige Substanz eingestuft, was bei der Verarbeitung dieses wunderschönen Edelsteines ein zum Teil großes Problem darstellt. Malachit ist auch aus diesem Grund von kleinen Kindern fernhalten, die gerne Dinge in den Mund stecken, erst recht, wenn es sich um so etwas schönes, "appetitlich" grünes, wie den Malachit handelt.

Edelsteinwasser, Essenz, Elixier

Malachit hat nichts in Wasser zu suchen, das getrunken werden soll !
Malachitstaub ist giftig !
Malachitstaub kann sogar tödlich sein! Er vergiftet das Blut und verursacht dabei eine Blutkrankheit dessen Auswirkungen ähnlich der Leukämie sind.
Malachit ist nur zur äußeren Anwendung und keinesfalls zur inneren Anwendung. Das ist lebensgefährlich !

Anmerkung des Karrer Edelstein Teams:
Lieber Edelsteinfreund, auch wir wissen, dass Malachit von manchen "Wunderheilern, Geschäftemachern, oder einfach Unwissenden oder Unkundigen, zum einlegen in Wasser in "kleinen" Dosen empfohlen wird. Von dieser, leider immer noch weit verbreiteten Meinung wollen wir uns ausdrücklich distanzieren. Malachit gibt im Wasser seine Giftstoffe ab, und dabei ist es unserer Meinung nach, egal ob "viel" oder "wenig". Dabei ist es egal ob man "wenig" oder "viel" vergiftet wird. Vergiftung ist Vergiftung und schädlich ist schädlich.
Aus basta
Wenn dann so mancher behauptet , die Mengen seien so gering da könne nichts passieren, ist unsere Meinung: Wenn der Malachit nur so kurz in Wasser eingelegt wird, dass wirklich nichts passieren kann, dann kann man sich diese Art der Anwendung auch gleich sparen. Auch wir wissen, dass Gifte, oder für den Körper schädliche Stoffe, oft in geringen Mengen eingesetzt werden um den Körper zu "ermuntern" sich dagegen zu Wappnen. (z.B. bei Impfungen oder gegen Allergien). Das hat auch absolut seine Berechtigung, nur beim Malachit schwankt der Anteil gefährlicher Stoffe so stark, dass niemand das richtige Verhältnis abschätzen kann und damit auch nicht die Konzentration im Edelsteinwasser.
Wie wir aus zahlreichen Kundenkontakten wissen, stehen wir glücklicherweise mit unserer Meinung nicht alleine.
Wenn auch Sie lieber Edelsteinfreund der Meinung sind, dass Malachit nichts in Wasser zu suchen hat, das getrunken werden soll, dann helfen Sie ihren Freunden, Kollegen und Bekannten und empfehlen Sie unser Edelstein Portal weiter, dass endlich solches gefährliches Halbwissen richtig gestellt wird. Klicken Sie hier.

Bitte beachten Sie

Malachit sollte ab und zu gereinigt werden. Auf Malachit, der auf der Haut getragen wird, setzen sich unweigerlich Hautfett, Schmutzpartikelchen, Reste von Cremes und ähnliches ab. Es empfiehlt sich deshalb hin und wieder eine Reinigung mit handwarmem Wasser (bitte ohne Zusätze wie Seife oder andere Reinigungsmittel). Sollte man kalkfreies Wasser, wie ganz sauberes Regenwasser zur Verfügung haben, empfiehlt sich die Reinigung hiermit, damit keine Kalkablagerung erfolgt.
Aus der Überlieferung heraus, traditionell, sollte man seinen Malachit auch ab und zu ein kleines Sonnenbad (nicht mittags, sondern morgens oder abends) gönnen, damit der Malachit sich „ausruhen“ bzw. wieder mit Energie aufladen kann, um Ihnen bestmögliche Unterstützung zu geben.

Arzt, Heilpraktiker

Edelsteine sind kein Ersatz für den Gang zum Fachmann (z.B. Arzt, Heilpraktiker usw.). Bitte konsultieren Sie im Krankheitsfall den Fachmann Ihres Vertrauens. Nach der Steinheilkunde* sollen uns Edelsteine zur zusätzlichen Unterstützung dienen, die uns Mutter Natur als Ergänzung gerne zur Verfügung stellt, ersetzen aber in keinem Fall den Arztbesuch. Wir weisen nochmals darauf hin, dass die in der Steinheilkunde beschriebenen Wirkungen von Mineralien, Edelsteinen umgangssprachlich als Heilsteine bezeichnet, weder wissenschaftlich noch medizinisch nachgewiesen oder anerkannt sind. Die beschriebenen Wirkungen wie auch Anwendungen stellen nicht die Meinung der Autoren, oder von Karrer Edelsteine dar und stellen lediglich einen Teil des Lexikons eines Steines dar. Entsprechend stellen die Beschreibungen von Wirkungen wie auch Anwendungen von Steinen kein Heilversprechen gemäß (HWG) dar.

Zum Anfang der Seite

7. Mythen, Sagen, Magie, Rieten, Zauberei, Okkultismus



Zum Anfang der Seite

8. Weitere Verwendung

Neben der Verwendung als Schmuck- und Heilstein ist Malachit nach wie vor, wie bereits seit Jahrtausenden, ein sehr beliebter Stein zur Fertigung kunstgewerblicher Gegenstände wie zum Beispiel kleine Tierfiguren.

Zum Anfang der Seite

9. Darüber hinaus interessant

Malachit ist deshalb so gut für die Anfertigung von Figuren geeignet, weil seine ineinander verzahnte Kristallfaserstruktur durchaus mit der Struktur des Holzes vergleichbar ist. Er ist hitzeempfindlich und möchte deshalb auch nicht zu einem stundenlangen Sonnenbad mitgenommen werden. Malachit ist wasserhaltig. Wird er erhitzt, entzieht man ihm zuerst das Wasser, dann weitere Bestandteile. Das satte Grün würde nach und nach in Schwarz umgewandelt. Anstelle eines sattgrünen Malachits hätte man dann unter Umständen nur noch schwarzes Kupferoxyd übrig. Manch einer wundert sich, dass sein schöner Malachitschmuck mit der Zeit seinen Glanz verliert. Malachit reagiert auf Hautschweiß. Es ist also nur natürlich, dass der Glanz im Laufe der Zeit verloren gehen kann, natürlich mit unterschiedlicher Zeitdauer, je nach Intensität und Zusammensetzung des Hautschweißes. Logische Schlussfolgerung hieraus ist, dass Malachit auch gar nicht gerne mit Reinigungsmitteln und wirklich vielen verschiedenen Chemikalien in Kontakt kommen will. Ringe also vor der Hausarbeit ablegen. Anderen Schmuck vor dem Gang ins Schwimmbad, unter die Dusche oder ins Solarium bitte ebenfalls ablegen.

Zum Anfang der Seite

Helfen Sie uns und anderen Edelsteinfreunden

Empfehlen Sie uns in ihrem Lieblingsforum in ihrer Community, oder auf anderen Seiten im Internet. Einfach   http://www.karrer-edelsteine.de   schreiben (verlinken), damit uns noch mehr Edelsteinfreunde finden.
Sie betreiben eine eigene Homepage? Dann setzen Sie doch einen Link zu Karrer Edelsteine und zeigen Sie ihren Besuchern den Weg zu uns.
Vielen Dank für ihre Mühe.
Ihr Karrer Edelsteine Team.

Zum Anfang der Seite

Was möchten Sie jetzt tun?

Roman Lord Geward
Ein rasantes Fantasy Abenteuer vor realistischer Kulisse. Spannend Böse, doch voller Liebe und Sehnsucht. Ein Appell an Moral, Mitgefühl und Verantwortung.
Jetzt reinlesen. Oder das gratis Hörbuch anhören. Das Hörbuch ist original, ungekürzt und kostenlos. Zum Hörbuch --->. Oder als günstiges Ebook.






Edelstein Portal Home
Lord Geward
Ein rasantes Fantasy Abenteuer vor realistischer Kulisse. Spannend Böse, doch voller Liebe und Sehnsucht. Ein Appell an Moral, Mitgefühl und Verantwortung.
Buch
Als günstiges Ebook bei vielen Shops.
z.B. bei:

Amazon--->

Weltbild--->

Als Youtube Hörbuch--->

Gratis reinlesen--->

Mehr zum Autor und Lord Geward--->







Zum Karrer Edelsteine Mineralien Shop. 2.000 Edelsteinartikel, über 150 Steinsorten


Sie finden Karrer Edelsteine auch
auf Google+
Google
auf Facebook
Facebook
auf Twitter
Twitter



Zum Karrer Edelsteine Mineralien Shop. 2.000 Edelsteinartikel, über 150 Steinsorten


Roman Lord Geward als gratis Hörbuch. Komplett und ungekürzt.


Zum Karrer Edelsteine Mineralien Shop. 2.000 Edelsteinartikel, über 150 Steinsorten








Zum Karrer Edelsteine Mineralien Shop. 2.000 Edelsteinartikel, über 150 Steinsorten













Hat Ihnen die Seite gefallen, dann empfehlen sie uns doch per E-Mail weiter. >>>

Haben Sie sich schon in den Newsletter eingetragen?

Wir über uns >>>

Impressum - Datenschutzerklärung >>>

Karrer Edelsteine haftet nicht für den Inhalte von User Kommentaren. Karrer Edelsteine behält sich vor Kommentare zu streichen. Kommentare stellen nicht die Meinung von Karrer Edelsteine dar. Dieses gilt auch für Links oder andere Hinweise in Kommentaren. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für die Kommentare und Links ausschließlich der Schreiber, Verfasser des Kommentars verantwortlich ist. Kommentare und Links liegen nicht in der Verantwortlichkeit von Karrer Edelsteine.
* Das Karrer Edelstein Portal versteht sich als „Lexikon“, mit dem Ziel, möglichst alle Belange rund um den edlen Stein zusammen zu tragen. Dazu zählen knallharte Fakten: Mineralien, Gemmologie, Mineralogie, Gesteinskunde, Petrologie, Edelstein Bestimmung, Fälschung, Fundorte, ebenso wie Mythen, Riten oder Legenden, sowie auch die Wirkung und Anwendung in der sogenannten Heilsteine, Steinheilkunde. Wir weisen darauf hin, dass die in der Steinheilkunde beschriebenen Wirkungen und Anwendungen von Mineralien, Edelsteinen, umgangssprachlich als Heilsteine bezeichnet, weder wissenschaftlich noch medizinisch nachgewiesen oder anerkannt sind. Die beschriebenen Wirkungen wie auch Anwendungen stellen nicht die Meinung der Autoren, oder von Karrer Edelsteine dar und stellen lediglich einen Teil des Lexikons eines Steines dar. Entsprechend stellen die Beschreibungen von Wirkungen wie auch Anwendungen von Steinen kein Heilversprechen gemäß (HWG) dar. Oft handelt es sich lediglich um Erfahrungswerte oder Überlieferungen, teils mit Jahrtausendealter Tradition. Ebenso werden Edelstein und Mineral Esoterik, Astrologie und die Verwendung als Geburtsstein, Monatsstein, oder Planetenstein. Gefahren, Geschichte, Historie, Film, Kultur und andere Verwendungen der Edelsteine besprochen. Das Karrer Edelstein Portal ist hierbei um neutrale Darstellung bemüht; das heißt ohne Bewertung, chronologisch und systematisch zusammen zu stellen. Der einzelne Leser entscheidet letztlich selbst, die Informationen für sich persönlich anzuwenden, bzw. dem Thema an sich einen persönlichen Stellenwert einzuräumen. Trotzdem bitten wir um Beachtung einer wichtigen Ausnahme: Sofern wir in bestimmten Anwendungen eine direkte Gefahr für die Gesundheit sehen, weisen wir darauf hin, kennzeichnen dieses aber als unsere persönliche Meinung. Wir erachten die Leser des Karrer Edelsteinportal als ausreichend mündig, um das für sie wichtige Wissen zu erkennen und Scharlatanerie auf diesem Gebiet entsprechend einzuordnen. Wir weisen auch darauf hin, dass alle Bilder und Kommentare (von Usern der Community) auf der Edelstein und Mineralien Community weder Eigentum von Karrer Edelsteine sind, noch die Meinung von Karrer Edelsteine darstellen. Sollten Sie der Meinung sein, dass Beiträge auf der Edelstein Mineral Community zu Beanstanden sind, informieren Sie uns bitte.

Senden Sie Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an E-Mail 
Copyright © 2001 Karrer Edelsteine
Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen sind nicht maßstabsgetreu.
Veröffentlichung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung.