Zum Edelstein Portal Home Gratis online Horoskop, Mondhoroskop. Jeden Tag neu. Zum Karrer Edelsteine Mineralien Shop. 2.000 Edelsteinartikel, über 150 Steinsorten Hauszeitung ESI Report Edelsteine und Mineralien Lexikon Online Edelstein Quiz. 30 Fragen zu Edelsteinen, Mineralien, Heilsteine und Diamanten Alles über den Diamant, Brilliant Gratis Newsletter bestellen

 

 


Opal Boulderopal


Boulderopal: Edelstein,Heilstein,Mineral,Wirkung,Anwendung,Bedeutung,Heilwirkung,Sternzeichen,Wasser,Essenz,aufladen,laden,entladen



1. Gemmologie

2. Name


3. Erkennen, Beurteilen, Schätzen


4. Geschichte, Historie


5. Astrologie


6. Steinheilkunde Anwendung


7. Mythen


8. Verwendung


9. Interessantes



1. Gemmologie


Chemische Zusammensetzung: SiO2 + H2O

Härte, Mohshärte: 5,5 - 6,5

Dichte: 1,98 - 2,1

Transparenz: unterschiedlich

Spaltbarkeit: nicht vorhanden

Mineralebene: Oxide

Kristallsystem: Fast amorph, da sehr kleine Kristalle vorliegen, welche entweder tetragonal oder hexagonal sind.

Weitere Informationen

Der Boluderopal kann sekundär oder primär gebildet werden

Farbe, Aussehen, Optik

Die Farbe und das Aussehen des Boluderopal ist Brauner, graubrauner bis dunkelbrauner Stein, durchzogen mit bunt schillernden Opaladern.

Fundort, Vorkommen, Abbau, Fundstellen

Abgebaut wird der Boluderopal in: Australien

Zum Anfang der Seite

2. Namen

Namensbedeutung, Namensherkunft

Wahrscheinlich ist der Name Boluderopal griechischen Ursprunges, in Ableitung der Bezeichnung „opalus“. Bei dem Zusatz „Boulder“ handelt es sich um einen australischen Begriff.

Andere Namen, Synonyme, Handelsnamen

Für Boluderopal sind keine anderen Namen gebräuchlich.

Zum Anfang der Seite

3. Bestimmung, Fälschung, Verwechslung

Fälschung, Betrug

Bei den sogenannten Edelopalen, zu denen auch der Boluderopal zählt sind die Fälschungen mannigfach. Synthesen, gefärbte andere Mineralien, regelrecht zusammengesetzte bzw. zusammengeklebte Steine sind häufig. Echter Boluderopal ist im Handel mittlerweile leider die Ausnahme.

Bestimmung, Verwechslung

Opal im allgemeinen: Helle Opale können zum Teil mit hellem Mondstein verwechselt werden, dunklere Exemplare zum Teil mit Labradorit. Speziell der Boulderopal ist eigentlich kaum zu verwechseln.

Zum Anfang der Seite


4. Geschichte und Historie

Opal im allgemeinen: Über die Entstehung der Opale existieren aus der Antike verschiedne Geschichten. Ein Beispiel: In Indien erzählt man sich seit Generationen, drei verschiedene Götter hätten sich in ein und dieselbe Menschenfrau verliebt. Ein erboster Eifersuchts- und Machtkampf entbrannte, was die drei massiv von ihren eigentlichen Aufgaben ablenkte. Der oberste aller Götter erzürnte dementsprechend. In dem Bestreben dem Drama ein Ende zu bereiten verwandelte er die Frau in eine Wolke. Die drei verliebten Götter wollten die Geliebte aber nicht verlieren und schenkten ihr nun alle Farben des Regenbogens, damit sie am Himmel wieder zu finden sei. Zwar wunderschön leuchtend, aber hilflos irrte die arme nun über das Firmament, denn bei soviel Schönheit hatten jetzt auch noch die verschiedenen Winde großes Gefallen an ihr gefunden und begannen nun ihrerseits um ihre Gunst zu streiten. Sie zogen und zerrten an dem armen Geschöpf, als ob es sich um ein Tauziehen handelt würde. Der oberste Gott war entsetzt. Statt der gewünschten Ruhe herrschte jetzt noch mehr Durcheinander. Damit das arme, so gebeutelte Geschöpf endlich Ruhe finden konnte und das Chaos in der Welt der Götter ein Ende, verwandelte er die schillernde Wolke in einen noch mehr schillernden, aber friedlich ruhenden, Edelstein. Der erste Edelopal war geboren.

Zum Anfang der Seite

5. Astrologie

In der Astrologie spielt der Opal eine gewichtige Rolle. Opal und Astrologie sind seit Jahrtausende eng miteinander verbunden.

Gratis online Horoskop. Mondhoroskop für jedes Sternzeichen. Jeden Tag neu.

Sternzeichen, Horoskop, Tierkreiszeichen

Der Opal wird den Sternzeichen Wassermann (21.01. – 19.02.), Fische (20.02. – 20.03.) und Krebs (22.06. – 22.07.) zugeordnet. Explizit der Boulderopal wird nicht erwähnt. Die Zuordnung von Edelsteinen zu Tierkreiszeichen in Horoskopen sorgt immer wieder für Verwirrung, da so mancher Edelstein in dem einen Horoskop einem bestimmten Sternzeichen zugeordnet wird, in einem anderen Horoskop aber nicht zum entsprechendem Tierkreiszeichen zugeordnet ist. Das hat einen einfachen Grund. Die Zuordnung einzelner Edelsteine zu Sternbildern ist eine sehr alte Lehre und damals (vor Jahrtausenden) verfügte die Menschheit noch nicht über die heutigen Handelsmöglichkeiten. Was bedeutete, dass Regional unterschiedliche Zuordnungen zu den Sternbildern erfolgte. Die Menschen konnten einfach nur die in ihrer Region zur Verfügung stehenden Steine den Sternbildern, Sternzeichen zuordnen.

Planeten, Planetenstein

Boulderopal wird, wie allgemein der Opal, als Planetenstein dem Planeten Pluto zugeordnet. Die Zuordnung von Steinen zu bestimmten Planeten und Sternbildern hat seinen Ursprung im Indischen Horoskop das schon früh versuchte Edelsteinen bestimmten Planeten und Sternbildern zuzuordnen. Planetensteine finden aber auch immer öfters Zugang zu westlichen Horoskopen. Wobei der Ursprung der "eingepflegten" Planetensteine praktisch immer in der Jyotish (indisches Horoskop) stammt. Die Deutung der Planetensteine ist einerseits Jahrtausende alt und doch in der westlichen Welt noch sehr wenig verbreitet. Entsprechend schwer ist es auch seriöse Quellen zu finden.

Geburtsstein, Monatsstein

Boulderopal wird dem Monat Oktober als Geburtsstein oder auch Monatsstein zugeordnet. Der Boulderopal soll denen, die im Oktober geboren sind, einen scharfen Geschäftssinn und klaren Blick für neue Möglichkeiten geben. Darüber hinaus sorgt der Boulderopal bei den Oktober Geborenen, für eine gewisse Ruhelosigkeit. Man beachte: Der Geburtsstein so wie auch der Monatsstein ist nicht identisch mit der Zuordnung zu den Tierkreiszeichen. Monatsstein und Geburtsstein werden dem Geburtsmonat zugeordnet.

Zum Anfang der Seite

6. Verwendung, Anwendung und Bedeutung in der Steinheilkunde*

Heilstein, Steinkunde, Heilsteinkunde

In der Steinkunde werden sehr oft die sogenannten Boulderopal Heilsteine angewendet. Prinzipiell ist es egal welche Form der Heilstein dabei hat. Es ist egal ob es sich um das rohe Boulderopal Mineral handelt, oder um einen Boulderopal Trommelstein. Entscheidend ist der Hautkontakt und das angenehme Gefühl. Da ein rohes Boulderopal Mineral meist scharfe Bruchkanten aufweist, obwohl der Boulderopal zu den weichen Steinen gehört, ist es nur bedingt für die Steinkunde und in der Steinheilkunde zu verwenden. Bei den meisten Anwendungen als Heilstein ist der Boulderopal Trommelstein ideal, da der Boulderopal Trommelstein eine angenehme Oberfläche besitzt. Der nächste große Vorteil des Boulderopal Trommelsteines als Heilstein ist sein Preis. Da der Boulderopal Trommelstein, bei der Herstellung, nur sehr wenig personellen Aufwand erfordert ist er in der Steinkunde der ideale Heilstein.

Wirkung und Anwendung auf seelisch, geistige, mentale Ebene

Speziell Boulderopal gilt als guter Begleiter auf dem Weg zu einer bewussten Lebensweise mit positiver Basis und um Gelassenheit in unangenehmen Situationen zu bewahren.

Meditation

Bei der Meditation findet der Boulderopal immer mehr Freunde. Der Anfänger schätzt dabei die ausgezeichnete Wirkung des Boulderopal, ihm den Kopf frei zu machen und der Profi nutzt die vertiefende Wirkung die ihm der Boulderopal während der Meditation gibt.  

Steinkreis

In Steinkreisen ist der Boulderopal ein noch eher seltener Gast. Was aber wahrscheinlich nur am relativ hohen Preis für echten Boulderopal liegt. Sollte sich jemand den Boulderopal leisten wollen und können ist der Boulderopal ein guter Partner im Steinkreis.

Wirkung und Anwendung zur körperlichen Unterstützung

Insbesondere gilt Boulderopal als Stein, der global für den ganzen Körper als Energiespender fungieren soll. Er soll aufbauender Kraftspender für verschiedene Schwachstellen sein, wie zum Beispiel als Unterstützung bei Durchblutungsstörungen. Boulderopal muss, um eine gute Wirkung zu erzielen, auf der Haut getragen werden. Längeres Tragen ist dabei kein Problem. Nur Menschen, die zur Überaktivität neigen, sollten den Boulderopal nicht über einen längeren Zeitraum tragen. Einige Stunden sind aber auch für diese Personen kein Problem.

Bei der Anwendung zu beachten

Boulderopal sollte regelmäßig über längere Zeit auf der Haut getragen werden, gemäß persönlichem Empfinden.

Edelsteinwasser, Essenz, Elixier

Boulderopalwasser ist nicht zu empfehlen. Edelsteinwasser, Essenz, Elixier aus Boulderopal ist deshalb unüblich da die Wirkung auf Grund der sehr unterschiedlichen Zusammensetzungsverhältnisse im Boulderopal nicht berechenbar ist. 

Bitte beachten Sie

Boulderopal sollte ab und zu gereinigt werden. Auf Boulderopal, der auf der Haut getragen wird, setzen sich unweigerlich Hautfett, Schmutzpartikelchen, Reste von Cremes und ähnliches ab. Es empfiehlt sich deshalb hin und wieder eine Reinigung mit handwarmem Wasser (bitte ohne Zusätze wie Seife oder andere Reinigungsmittel). Sollte man kalkfreies Wasser, wie ganz sauberes Regenwasser zur Verfügung haben, empfiehlt sich die Reinigung hiermit, damit keine Kalkablagerung erfolgt. Boulderopal sollte, um Wasserflecken zu vermeiden, nach der Reinigung getrocknet werden. Ein trockenes Tuch ist dabei der optimale Helfer. Keinesfalls darf der Boulderopal nach der Reinigung geföhnt werden. Auf grund der hohen Temperatur kann der Boulderopal Schaden nehmen. In seltenen Fällen sogar direkt platzen (Verletzungsgefahr).
Aus der Überlieferung heraus, traditionell, sollte man seinen Boulderopal auch ab und zu ein kleines Sonnenbad (nicht mittags, sondern morgens oder abends) gönnen, damit der Boulderopal sich „ausruhen“ bzw. wieder mit Energie aufladen kann, um Ihnen bestmögliche Unterstützung zu geben.

Arzt, Heilpraktiker

Edelsteine sind kein Ersatz für den Gang zum Fachmann (z.B. Arzt, Heilpraktiker usw.). Bitte konsultieren Sie im Krankheitsfall den Fachmann Ihres Vertrauens. Nach der Steinheilkunde* sollen uns Edelsteine zur zusätzlichen Unterstützung dienen, die uns Mutter Natur als Ergänzung gerne zur Verfügung stellt, ersetzen aber in keinem Fall den Arztbesuch. Wir weisen nochmals darauf hin, dass die in der Steinheilkunde beschriebenen Wirkungen von Mineralien, Edelsteinen umgangssprachlich als Heilsteine bezeichnet, weder wissenschaftlich noch medizinisch nachgewiesen oder anerkannt sind. Die beschriebenen Wirkungen wie auch Anwendungen stellen nicht die Meinung der Autoren, oder von Karrer Edelsteine dar und stellen lediglich einen Teil des Lexikons eines Steines dar. Entsprechend stellen die Beschreibungen von Wirkungen wie auch Anwendungen von Steinen kein Heilversprechen gemäß (HWG) dar.

Zum Anfang der Seite

7. Mythen, Sagen, Magie, Rieten, Zauberei, Okkultismus



Zum Anfang der Seite

8. Weitere Verwendung

Opale im allgemeinen sind beliebte Schmuck- und Heilsteine, deren Schönheit oftmals besonders als Cabochon gearbeitet zur Geltung kommt.

Zum Anfang der Seite

9. Darüber hinaus interessant

Bei den Ureinwohnern Australiens zählt Boulderopal zu den Edelsteinen, die helfen einen Blick in die Zukunft zu werfen. An dieser Stelle möchten wir über ein Erlebnis aus unserem Kundenkreis berichten. Vor einigen Jahren führten wir in der Vorweihnachtszeit in einem großen Kaufhaus über mehrere Wochen eine Ausstellung durch. Ziemlich zu Beginn erwarb ein Herr einen sehr schönen Boulderopal, einen größeren Handschmeichler, als persönlichen Begleiter zum bei sich Tragen. Der Herr hatte täglich in diesem Kaufhaus zu tun und winkte oft im vorbei gehen herüber, zeigte oft seinen Handschmeichler mit den Worten (in schönstem bayrisch) „ Do schaut’s her, I hob’n immer dabei, mein Stoa!“ (Da schaut her, ich hab ihn immer dabei, meinen Stein). Wenn Zeit war, reichte es auch manchmal für ein kurzes Gespräch, in dem er uns berichtete, wie wohl er sich mit seinem Boulderopal fühle und wie gut ihm sein Tagewerk von der Hand ginge, wie einfach seine Probleme zu lösen seien, seit dem er den Stein habe. Nach einiger Zeit kam der Herr ganz bewusst zu uns an den Stand und zeigte und wieder seinen Opal. Ein Umstand faszinierte ihn total: Der Stein hatte angefangen sich zu verändern. Die zu Beginn hauptsächlich bläulich schillernden Opal-Adern hatten begonnen sich in rötliche Adern zu entwickeln. An anderen Stellen im Stein tragen plötzlich Opal-Adern auf, wo vorher gar keine zu sehen waren. Wie bei einem Fluss, der seinen Lauf ändert. Bevor wir überhaupt zu einer Erklärung ansetzen konnten, gab uns der Herr schon seine persönliche Erklärung: „ Der Stoa ändert si, so wia i mi änder und jez mei Lebn wieda in Griff kriegt hob!“(Der Stein ändert sich, so wie ich mich ändere und jetzt mein Leben wieder in den Griff bekommen habe). Wir freuten uns mit ihm. Vielleicht ist der Stein ja heute immer noch sein Begleiter, als eine Art Kraftspender zur Aktivierung seiner eigenen Kraft und seines persönlichen Durchsetzungsvermögens.
Eine ganz rationale Erklärung für dieses Phänomen könnte in Zusammenhang mit einem langsamen Verlust von Wasser aus dem Stein stehen. Opale enthalten Wasser, das bei manchen Steinen mit der Zeit entweicht und dazu führen kann, dass sich Bestandteile im Stein anders positionieren und deshalb andere Farben zum Vorschein kommen bzw. sich verändern.
Wie auch immer, unser Kunde hat sich dem Thema geöffnet. Es ist davon auszugehen, dass er aufgrund seiner positiven Einstellung zu diesem Stein, die Unterstützung bewirken konnte, die damals in seiner Situation erforderlich war. Oder könnten die Ureinwohner Australiens doch richtig liegen, mit der Meinung, im Opal seien mystische Kräfte zu Gange? Es bilde sich bitte jeder selbst seine persönliche Meinung darüber.

Zum Anfang der Seite

Helfen Sie uns und anderen Edelsteinfreunden

Empfehlen Sie uns in ihrem Lieblingsforum in ihrer Community, oder auf anderen Seiten im Internet. Einfach   http://www.karrer-edelsteine.de   schreiben (verlinken), damit uns noch mehr Edelsteinfreunde finden.
Sie betreiben eine eigene Homepage? Dann setzen Sie doch einen Link zu Karrer Edelsteine und zeigen Sie ihren Besuchern den Weg zu uns.
Vielen Dank für ihre Mühe.
Ihr Karrer Edelsteine Team.

Zum Anfang der Seite

Was möchten Sie jetzt tun?

Roman Lord Geward
Ein rasantes Fantasy Abenteuer vor realistischer Kulisse. Spannend Böse, doch voller Liebe und Sehnsucht. Ein Appell an Moral, Mitgefühl und Verantwortung.
Jetzt reinlesen. Oder das gratis Hörbuch anhören. Das Hörbuch ist original, ungekürzt und kostenlos. Zum Hörbuch --->. Oder als günstiges Ebook.







Edelstein Portal Home
Lord Geward
Ein rasantes Fantasy Abenteuer vor realistischer Kulisse. Spannend Böse, doch voller Liebe und Sehnsucht. Ein Appell an Moral, Mitgefühl und Verantwortung.
Buch
Als günstiges Ebook bei vielen Shops.
z.B. bei:

Amazon--->

Weltbild--->

Als Youtube Hörbuch--->

Gratis reinlesen--->

Mehr zum Autor und Lord Geward--->







Zum Karrer Edelsteine Mineralien Shop. 2.000 Edelsteinartikel, über 150 Steinsorten


Sie finden Karrer Edelsteine auch
auf Google+
Google
auf Facebook
Facebook
auf Twitter
Twitter



Zum Karrer Edelsteine Mineralien Shop. 2.000 Edelsteinartikel, über 150 Steinsorten


Roman Lord Geward als gratis Hörbuch. Komplett und ungekürzt.


Zum Karrer Edelsteine Mineralien Shop. 2.000 Edelsteinartikel, über 150 Steinsorten








Zum Karrer Edelsteine Mineralien Shop. 2.000 Edelsteinartikel, über 150 Steinsorten













Hat Ihnen die Seite gefallen, dann empfehlen sie uns doch per E-Mail weiter. >>>

Haben Sie sich schon in den Newsletter eingetragen?

Wir über uns >>>

Impressum - Datenschutzerklärung >>>

Karrer Edelsteine haftet nicht für den Inhalte von User Kommentaren. Karrer Edelsteine behält sich vor Kommentare zu streichen. Kommentare stellen nicht die Meinung von Karrer Edelsteine dar. Dieses gilt auch für Links oder andere Hinweise in Kommentaren. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für die Kommentare und Links ausschließlich der Schreiber, Verfasser des Kommentars verantwortlich ist. Kommentare und Links liegen nicht in der Verantwortlichkeit von Karrer Edelsteine.
* Das Karrer Edelstein Portal versteht sich als „Lexikon“, mit dem Ziel, möglichst alle Belange rund um den edlen Stein zusammen zu tragen. Dazu zählen knallharte Fakten: Mineralien, Gemmologie, Mineralogie, Gesteinskunde, Petrologie, Edelstein Bestimmung, Fälschung, Fundorte, ebenso wie Mythen, Riten oder Legenden, sowie auch die Wirkung und Anwendung in der sogenannten Heilsteine, Steinheilkunde. Wir weisen darauf hin, dass die in der Steinheilkunde beschriebenen Wirkungen und Anwendungen von Mineralien, Edelsteinen, umgangssprachlich als Heilsteine bezeichnet, weder wissenschaftlich noch medizinisch nachgewiesen oder anerkannt sind. Die beschriebenen Wirkungen wie auch Anwendungen stellen nicht die Meinung der Autoren, oder von Karrer Edelsteine dar und stellen lediglich einen Teil des Lexikons eines Steines dar. Entsprechend stellen die Beschreibungen von Wirkungen wie auch Anwendungen von Steinen kein Heilversprechen gemäß (HWG) dar. Oft handelt es sich lediglich um Erfahrungswerte oder Überlieferungen, teils mit Jahrtausendealter Tradition. Ebenso werden Edelstein und Mineral Esoterik, Astrologie und die Verwendung als Geburtsstein, Monatsstein, oder Planetenstein. Gefahren, Geschichte, Historie, Film, Kultur und andere Verwendungen der Edelsteine besprochen. Das Karrer Edelstein Portal ist hierbei um neutrale Darstellung bemüht; das heißt ohne Bewertung, chronologisch und systematisch zusammen zu stellen. Der einzelne Leser entscheidet letztlich selbst, die Informationen für sich persönlich anzuwenden, bzw. dem Thema an sich einen persönlichen Stellenwert einzuräumen. Trotzdem bitten wir um Beachtung einer wichtigen Ausnahme: Sofern wir in bestimmten Anwendungen eine direkte Gefahr für die Gesundheit sehen, weisen wir darauf hin, kennzeichnen dieses aber als unsere persönliche Meinung. Wir erachten die Leser des Karrer Edelsteinportal als ausreichend mündig, um das für sie wichtige Wissen zu erkennen und Scharlatanerie auf diesem Gebiet entsprechend einzuordnen. Wir weisen auch darauf hin, dass alle Bilder und Kommentare (von Usern der Community) auf der Edelstein und Mineralien Community weder Eigentum von Karrer Edelsteine sind, noch die Meinung von Karrer Edelsteine darstellen. Sollten Sie der Meinung sein, dass Beiträge auf der Edelstein Mineral Community zu Beanstanden sind, informieren Sie uns bitte.

Senden Sie Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an E-Mail 
Copyright © 2001 Karrer Edelsteine
Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen sind nicht maßstabsgetreu.
Veröffentlichung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung.